Crash[1] ist ein Seemann auf der Flying Dutchman.

Biografie

Fluch der Karibik 2

Crash kämpft auf dem gesunkenem Schiff gegen Will und schlägt ihn nieder. Auf der Flying Dutchman gehört er zu denen, die Takelage hieven und ist dabei, als Will gegen Jones Perudo spielt. Er geht mit Maccus und den anderen auf die Isla Cruces, um die Truhe zurückzuholen. Er ist auch anwesend, als die Truhe geöffnet wird.

Am Ende der Welt

Crash steht auch wie die anderen Crewmitglieder der Dutchman unfreiwillig im Dienst der EITC und ist anwesend, als die Company Truppen und das Herz auf die Dutchman bringt, um dadurch Davy Jones zu kontrollieren. In der Schlacht in Calypsos Strudel ist Crash als Kanonier eingesetzt und feuert Kanonen ab. Später wird er als Deckskanonier eingesetzt.

Crash als Mensch

Als die Mitglieder der Crew ihre Menschlichkeit wiedererlangen, fällt Crashs Sägefischschwert auf den Boden.

Aussehen und Bewaffnung

Bei ihm wachsen Ranken aus den Augen, sein rechtes Bein mutiert zum Tentakel und anstelle seines Mundes hat er die Mundwerkzeuge einer Krabbe.

Konzeptzeichnung Crash

Crash besitzt ein Schwert aus dem Knochen eines Sägefisches, mit dem er Stiefelriemen-Bill Turner in Schach hält, als Davy Jones den Kraken auf Will Turner hetzt. Er kämpft auch mit einem Takelblock.

Hinter den Kulissen

  • Crash wird von Patrick Hume gespielt. Der Charakter hat keine Dialogzeilen und hat daher keinen Synchronsprecher.
  • Der Name Crash bezieht sich auf den Spitznamen von Mark McCreery, dem Konzeptzeichner der Crewmitglieder der Flying Dutchman.

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.