FANDOM


Die Crew der HMS Monarch besteht aus Royal Navy Soldaten unter dem Kommando von Captain Toms.

Geschichte

Salazars Rache

Die HMS Monarch sticht unter dem Kommando von Captain Toms in See, um auf Piratenjagd zu gehen. Sie finden die holländische Bark Ruddy Rose, die zuvor vom berüchtigten Piraten Bonnet gekapert wurde und verfolgen sie bis in die Nähe des Teufelsdreiecks

Henry Turner, der auf der Monarch als Rekrut stationiert ist, erkennt, wohin der Kurs führt, rennt an Deck und will den Captain warnen, damit er nicht in das Teufelsdreieck steuern lässt. Toms und die anderen Crewmitglieder verspotten Henry als abergläubisch. Als Henry zum Steuerrad springt, um das Schiff zu wenden, nehmen ihn Soldaten auf Toms' Befehl fest und sperren ihn in eine Brigg. 

Die Monarch folgt der Ruddy Rose in das Teufelsdreieck. Kurz darauf sehen sie das Wrack der Ruddy Rose und bemerken ein anderes Schiff, das auf die Monarch zusteuert. Toms befiehlt, die Kanonen klarzumachen und auf das andere Schiff zu schießen. Noch während des Beschusses kommen untote Gestalten auf das Deck und töten nacheinander alle Crewmitglieder, schlussendlich auch Toms. 

Durch ein Geräusch unter Deck aufmerksam geworden, gehen die untoten Geister unter Deck und sehen Henry in der Brig eingesperrt. Der Captain der Geister, Armando Salazar, beauftragt Henry, Jack Sparrow zu sagen, dass der Tod ihn holen würde und lässt Henry dafür am Leben. Henry bleibt als Einziger der Crew am Leben und kann sie auf einem Trümmerstück verlassen. Die HMS Monarch geht im Teufelsdreieck unter.

Besatzung

Crew der HMS Monarch
Captain Toms
Erster Maat Wade
Bootsmann unbekannt

Übrige Crew

Cole - Henry Turner - Maddox
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.