Die Crew der Hai Peng wird 1729[1] von Sao Feng in Singapur begründet. Er stellt das Schiff samt Mannschaft Captain Barbossa zur Verfügung, nachdem er mit Will Turner einen Handel eingegangen ist. Will erhält die Mao Kun Karte, die Hai Peng und eine Crew, soll Captain der Black Pearl werden, dafür will er Sao Feng Jack Sparrow ausliefern, sofern dieser samt seinem Schiff aus Davy Jones Locker geholt ist.

Geschichte

Am Ende der Welt

Captain der Crew wird Hector Barbossa. Außer Barbossas eigener Mannschaft, die aus Joshamee Gibbs, Tia Dalma, Pintel, Ragetti, Cotton, seinem Papagei, Marty, Elizabeth Swann und William Turner jr. besteht, bemannen zahlreiche Männer chinesischer Herkunft, die für Sao Feng arbeiten, unter dem Kommando von Tai Huang die Hai Peng. Tai Huang fungiert als Erster Navigator, da er die Mao Kun Karte lesen kann.

Will Turner, der handelsübliche Seekarten lesen kann[2], lernt von Tai Huang, diese Karte ebenfalls zu lesen und kann mithilfe der Mao Kun Karte später die Black Pearl an den mit Sao Feng vereinbarten Ort bringen[3]. Da er später Barbossa und Sparrow dazu bringt, ihm – zeitweilig – das Kommando der Black Pearl zu übertragen[4], ist anzunehmen, dass er in der Crew Barbossas Steuermann und Zweiter Navigator ist.

Bei der Fahrt durch ein eisiges Meer erleidet mindestens einer der Matrosen, die Sao Feng mitgibt, so starke Erfrierungen am rechten Fuß, dass er sich den rechten großen Zeh abbricht.

Als die Hai Peng durch die Strömung vor dem Ende der Welt Fahrt gewinnt, will William den Absturz noch verhindern, indem er die Ruderpinne besetzt und das Ruder hart Backbord reißt. Er kann das Schiff zwar noch wenden, aber den Absturz über das Ende der Welt in Davy Jones‘ Locker nicht verhindern.

Die Crew der Hai Peng bemannt nach kurzem Aufenthalt in Davy Jones‘ Locker die dort befindliche Black Pearl. Ab diesem Moment hat die Crew zwei Captains, nämlich Hector Barbossa und Jack Sparrow.

Besatzung

Crew der Hai Peng
Captain Hector Barbossa
Erster Maat Joshamee Gibbs
1. Navigator Tai Huang
2. Navigator Will Turner

Übrige Crew

Cotton - Cottons Papagei - Tia Dalma - Pintel - Ragetti - Elizabeth Swann - Marty - Jack der Affe - Tai Huangs Männer

Einzelnachweise:

  1. Siehe Zeitlinie Fluch der Karibik
  2. Aussage von Will Turner in Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt: "Sie kann unmöglich so genau sein wie moderne Karten."
  3. Aussage von Will Turner in Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt: "Auf dieser Insel gibt es eine Süßwasserquelle." Offensichtlich weiß er, wie er das ablesen kann.
  4. Vorschlag von Will Turner an Jack und Hector, die sich darüber streiten, wer den Landungstrupp führen soll: "Wieso geht ihr nicht beide an Land und überlasst das Kommando mir? Vorübergehend ..."
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.