Cutler Beckett

Ein Direktor (auch Repräsentant) ist ein Leiter bestimmter Regierungsbürokraten, privater Organisationen und anderer Verbände. Die East India Trading Company verwendet diesen Titel. Einer der bekanntesten Inhaber des Titels war der ehemalige Direktor für westafrikanische Importe und Exporte, Cutler Beckett.

Es gibt einige Versammlungen der jeweiligen Direktoren bei der East India Trading Company. Die East India Company mit ihrem Sitz in London, England, kontrolliert den größten Teil des indischen Subkontinents. Mit Ausnahme von China kontrollierte die EITC eine größere Bevölkerung als jede Regierung der Welt. Die Gesellschaft wird von einem Vorsitzenden[1] geführt, der Versammlungen einberuft und leitet. Die jeweiligen Direktoren sind verpflichtet, alle Mitteilungen in Bezug auf zivile, militärische und Steuerangelegenheiten der Company vorzulegen.[2]

Bekannte Direktoren

Einzelnachweise

  1. Laut dem englischen PotC-Wiki ist der Vorsitzende der East India Trading Company ein Gouverneur. Dementsprechend wird Cutler Beckett im PotC-Wiki auch als Gouverneur der EITC bezeichnet. Als Quelle hierfür wird das Buch Pirates of the Caribbean: The Visual Guide, also die englische Version des großen Piratenhandbuches angegeben. Im Piratenhandbuch steht jedoch nichts über einen Gouverneur bei der EITC. Zudem zeigt die Tatsache, dass Gouverneur Swann die Exekutionen unterschreiben muss, dass Beckett keineswegs die Funktion eines Gouverneurs hat, sonst wäre er auf diese Dienste Swanns nicht angewiesen. Aus diesen Gründen bezeichnen wir Cutler Beckett als Vorsitzenden und nicht als Gouverneur der EITC.
  2. The Price of Freedom
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.