Das entfernteste Tor ist ein Ort weit entfernt von der Karibik, der sehr schwer zu finden ist. Es ermöglicht Seefahrern, bewusst in Davy Jones' Locker zu gelangen.

Wer das entfernteste Tor erreicht und den großen Wasserfall hinunterfällt, gelangt automatisch in Davy Jones' Locker, also in die Jenseitige Welt.

Es gibt bisher nur sehr wenige bekannte Weg, um an diesen Ort zu gelangen, da es keinen direkten Kurs gibt: Man muss bereits wissen, wo er sich befindet ODER man verirrt sich so sehr, dass man ihn aus bloßem Zufall ansteuert. Denn nur wer sich wahrhaftig verirrt hat, kann den Ort finden, der eigentlich nicht gefunden werden will. Außer diesen Möglichkeiten ist Jack Sparrows Kompass die einzige Möglichkeit, in kurzer Zeit und auf dem richtigen Weg dorthin zu reisen.

Geschichte

Am Ende der Welt

Barbossa fährt mit seiner Crew und der Hai Peng in Richtung des Wasserfalls, um in Davy Jones' Locker zu gelangen. Nach einer langen Reise erreichen sie den Wasserfall. Barbossa befiehlt seiner Crew, das Schiff nicht zu steuern, da es seinen eigenen Weg finden soll, denn ein Ort der nicht gefunden werden will, kann nicht absichtlich angesteuert werden. Will Turner versucht dennoch, das Schiff vor dem Wasserfall abzufangen, doch es ist bereits zu spät. Die Hai Peng stürzt den Wasserfall hinunter und wird beim Aufprall zerstört. Die Crew gelangt in Davy Jones' Locker.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.