Pirates of the Caribbean Logo

Pirates of the Caribbean (deutsch: Fluch der Karibik) ist ein milliardenschweres Disney-Franchise-Unternehmen, das eine Filmreihe, Disney Park-Attraktionen und zahlreiche Bücher, Comics, Video- und Gesellschaftsspiele umfasst.

Die berühmte Filmreihe basiert auf der gleichnamigen Themenfahrt aus Disneyland. Die Filme spielten weltweit über 4,52 Milliarden US-Dollar ein.

Geschichte

Fluch der Karibik Logo

Pirates of the Caribbean ist eine Themenfahrt in Disneyland, die 1967 eröffnet wurde, und zählt zu den beliebtesten Attraktionen. Disney-Gründer Walt Disney war an diesem Projekt noch selbst beteiligt.

Die Filmserie, rund um Captain Jack Sparrow, basiert auf der Themenfahrt. 2003 kam der Film Fluch der Karibik (Pirates of the Caribbean – The Curse of the Black Pearl) in die Kinos. Der Film war eine Co-Produktion von der Walt Disney Company und Jerry Bruckheimer Films. Regie führte Gore Verbinski und die Autoren waren Ted Elliott, Terry Rossio, Jay Wolpert und Stuart Beattie.

Nach dem großen Erfolg von Fluch der Karibik folgte 2006 der zweite Teil Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 und 2007 Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt. Die Trilogie dreht sich rund um Jack Sparrow (Johnny Depp), Will Turner (Orlando Bloom) und Elizabeth Swann (Keira Knightley).

2011 wurde der viertel Teil Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten veröffentlicht. Diesesmal übernahm Penelope Cruz als Angelica die weibliche Hauptrolle. 2017 folgte Pirates of the Caribbean – Salazars Rache, neu dabei waren u.a. Brenton Thwaites als Henry Turner, Kaya Scodelario als Carina Smyth und Javier Bardem als Armando Salazar.

Basierend auf der Filmreihe wurden u.a. zahlreiche Bücher, Comics, Video- und Gesellschaftsspiele veröffentlicht.

Filme

Siehe auch: Fluch der Karibik (Filmserie)

Bücher

Jack Sparrow (Buchreihe)

Legends of the Brethren Court (Buchreihe)

Weitere Bücher

Comics

Disney Adventures

Secrets of the Deep Comics

Weitere Comics

Spiele

Videospiele

Gesellschaftsspiele

viele weitere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.