Sir Henry Morgan (*um 1635 in Llanrumney, Wales, †25. August 1688 in Port Royal, Jamaika[1]), auch bekannt als Schattenlord[2], war ein legendärer Freibeuter und ein Piratenfürst des Hohen Rates der Bruderschaft. Zu seinen Leistungen gehörte es, den Kodex der Bruderschaft mit Bartholomew zu schreiben und die Piraten in der Karibik zur Bruderschaft der Küste zu vereinen.

Der König von England schlug ihn zum Ritter und ernannte ihn zum Vizegouverneur von Jamaika. Während der späten 1680er Jahre zog er sich aus unbekannten Umständen in ein geheimes Versteck zurück, wo er begann, Alchemie zu studieren, schließlich das Geheimnis der Unsterblichkeit entdeckte und als Schattenlord bekannt wurde.

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.