Das Kaspische Meer war flächenmäßig mit einer Fläche von 371.000 Quadratkilometern (143.244 Quadratmeilen) und einem Volumen von 78.200 Kubikkilometern der größte See der Erde. Es war ein Binnenmeer zwischen Russland und dem Iran. Es hatte eine maximale Tiefe von etwa 1.025 Metern.

Captain Hector Barbossa wurde Piratenfürst des Kaspischen Meeres und wurde von der East India Trading Company wegen Piraterie in der Gegend tot oder lebendig gesucht. Sein Vorgänger war Boris Palachnik

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.