Captain Laura Smith ist eine Piratenkapitänin, ihr Schiff ist die La Fleur de la Mort.  Ursprünglich war sie die Besitzerin der Taverne "Faithful Bride" in Tortuga. Sie verließ dieses Leben, um Reichtum zu erlangen, indem sie sich den Freibeutern anschloss. Sie ist auch die Mutter von Arabella Smith.

Biografie

Jack Sparrow (Buchreihe)

Smith wurde in England geboren, wo sie ihren Ehemann traf und heiratete. Gemeinsam beschlossen sie, in der Neuen Welt ein Leben zu führen. Sie beschlossen, eine Taverne in Tortuga zu eröffnen, weil sie glaubten, der Hafen sei hauptsächlich ein Halt für Kaufleute und Seeleute.

Nach der Eröffnung der Faithful Bride entdeckte das Paar, dass Tortuga ein Paradies für Piraten war. Sie taten trotz dieser Verstimmung ihr Bestes, hatten aber finanzielle Probleme, weil Piraten ihre Rechnungen nicht bezahlten und die Möbel zertrümmerten. Zu allem Überfluss war ihr Ehemann Alkoholiker.

Eines Tages hörte Laura von einem Rumschmuggler, der sich beschwerte, dass er Schwierigkeiten hatte, an englischen Beamten vorbeizukommen. Smith bot ihr Hilfe an, um etwas Geld zu verdienen. Der Plan war erfolgreich, weil die königlichen Beamten nicht bereit waren, eine Dame zu belästigen, und die Organisation wuchs und expandierte in neue Gebiete.

Alles lief schief, als Left-Foot Louis sie verriet. Sie wurde vor ihrer Tochter Arabella aus der Taverne gezerrt. Schließlich entkam sie auf der La Fleur de la Mort. Sie schwor, zurückzukehren, als sie das Geld hatte, um Arabella das Leben zu bieten, das sie verdiente.

Laura mit Arabella

Jahre später wurde Louis mit dem Schwert des Cortés auf der Isla Fortuna auf magische Weise zum Deck ihres Schiffes transportiert, das Arabella gehörte. Laura erwog, ihn umzubringen, entschied sich aber, ihn mit ihrer Crew arbeiten zu lassen. Kurz darauf ist sie Arabella begegnet. Sie versuchte zu erklären, was passiert war und eine Beziehung aufzubauen, aber Arabella war wütend, dass ihre Mutter niemals daran gedacht hatte, ihr zu sagen, dass sie noch am Leben war. 

Laura traf danach auf den jungen Jack Sparrow, der mit der Barnacle auf Reise ging, sie schlossen sich zusammen und segelten nach New Orleans. Beide Mannschaften trafen sich in der Stadt und unternahmen eine Mission, um das Sonnen-und-Sternen-Amulett von Madame Minuit zurückzuholen, die es zuvor gestohlen hatte. Minuit verwandelte Louis und Silverback in eine riesige, schlangenartige Kreatur, um Jack Sparrow und Mr. Reece zu töten. Laura ging mit Arabella fort, um den Kampf abzuwarten. Schließlich wurden Jack und Reece schwer verwundet, aber sie gewannen den Kampf. Trotz allem, was passiert war, nahm Laura die Crew der Barnacle außer Jack und Fitzwilliam an Bord ihres Schiffes.

Mit einer neuen Crew brach Laura auf. Sie trafen Billy Turner auf ihren Reisen und nahmen ihn auf, nachdem er ihnen geholfen hatte, ein britisches Schiff der Royal Navy, ein wildes Seeungeheuer und eine Gruppe von Piraten zu besiegen. Weil Laura die romantische Anziehungskraft ihrer Tochter auf Billy missbilligte, wurde sie gefangen genommen und samt ihrer Crew in Poseidons Peak festgehalten. Dort trafen sie Jack wieder und halfen ihm, Captain Torrents zu besiegen. Lauras gegenwärtiger Aufenthaltsort ist unbekannt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.