Fandom


Company

EITC-Soldaten auf der Flying Dutchman

Die East India Trading Company hat neben diversen anderen Privilegien auch das Recht, eigene Truppen anzuwerben und zu unterhalten. Sie bestehen aus den Marineinfanteristen der EITC und den nautisch-militärischen Schiffsoffizieren.

Ähnlich wie die Royal Marines werden die Marineinfanteristen der EITC als Kampftruppen auf deren Schiffen eingesetzt, wo sie für die Geschützbedienung, die Bekämpfung von Feinden, die eigene Schiffe geentert haben und den bewaffneten Kampf auf feindlichen Schiffen verwendet werden. Darüber hinaus sind sie Kampftruppen für die Eroberung neuer Kolonien, die die Company selbst verwaltet und für deren Sicherung zuständig.

Uniformen

Offiziere (nautisch-militärische Offiziere)

Der Überrock der nautisch-militärischen Offiziere ist königsblau mit goldenen Tressen, 8 goldenen Knöpfen und goldgelben Ärmelaufschlägen. Die Weste ist goldgelb mit goldenen Knöpfen, Dreispitz, Hose und Stiefel sind schwarz. Unter dem schwarzen Koppel, das mit goldener Tresse verbrämt ist und von einem goldfarbenen doppelten, runden Hakenschloss gehalten wird, wird eine karmesinrote Leibschärpe getragen. Den Dreispitz ergänzt bei Offizieren unterhalb des Admirals eine schwarze Kokarde, die Kokarde des Admirals ist scharlachrot. Knöpfe und Koppelschloss sind (vermutlich) mit dem Zeichen der EITC versehen.

Abzeichen

Admiral: Goldgelber Brustaufschlag, Knopflöcher mit goldener Tresse verziert; Ärmelaufschläge mit goldener Tresse an den Kanten und den Knopflöchern verziert, Epauletten mit Goldfransen. Königsblauer Stehkragen mit goldener Tresse an der oberen Kante.

Captain/Commodore: Knopfleiste beidseitig mit waagerechten Goldtressen verziert, Ärmelaufschläge mit goldener Tresse an den Kanten und den Knopflöchern verziert

Lieutenant: Doppelte Goldtresse an den Knopfleisten des Rockes.

Sub-Lieutenant: Einfache Goldtresse an den Knopfleisten des Rockes.

Midshipman: Offiziersuniform ohne Tressen.

Marineinfanterie

Der Überrock ist für alle Dienstgrade dunkelblau mit dunkelroten Brust- und Ärmelaufschlägen. Die jeweils 10 goldenen Knöpfe pro Seite sind mit goldener Tresse eingefasst, der dunkelrote Kragen bis zur Schulter mit einer doppelten, vorn spitz zulaufenden goldenen Tresse verziert. Koppelzeug, Dreispitz, Hose und Gamaschen bzw. Stiefel sind schwarz. Der von der rechten Schulter zur linken Hüfte verlaufende Schultergürtel für die Blankwaffe ist mit einem geschwärzten Schloss versehen, das das Zeichen der EITC zeigt.

Anders als bei den nautisch-militärischen Offizieren sind die Offiziere der EITC-Marines durch Epauletten, Schulterklappen, Ringkragen und Fangschnüre zu unterscheiden. Die genaue Bedeutung der Dienstgradabzeichen ist mangels entsprechender Information zwar nicht bekannt, aber grob lässt sich folgendes sagen:

Stabsoffizier (Colonel, Major): Epauletten mit Goldfransen, Leibkoppel

Subalternoffizier (Captain, Lieutenant): Geflochtene, goldfarbene Schulterklappen, Ringkragen mit erhabener goldener Lilie, goldene Fangschnur, die von der linken Knopfleiste zur linken Schulter führt, Schulterriemen von der rechten Schulter zur linken Hüfte.

Unteroffiziere: Geflochtene, goldfarbene Schulterklappen, Schulterriemen für Blankwaffe von rechter Schulter zur linken Hüfte, Schulterriemen für Patronentasche von der linken Schulter zu rechten Hüfte.

Mannschaften oberhalb des einfachen Soldaten (Corporal): dunkelrote Schulterklappen, Fangschnur links.

Einfache Soldaten: Außer der oben beschriebenen Grunduniform keinerlei Abzeichen.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.