New Orleans, auch bekannt als La Nouvelle-Orleáns, ist ein Hafen am Mississippi River im Süden von Louisiana. Die Stadt wurde Anfang des 18. Jahrhunderts von den Franzosen gegründet und entwickelte sich bald zu einem florierenden Hafen. Obwohl New Orleans offiziell unter französischer Verwaltung ist, ist es für seine karitative und praktische Neigung zu Piraterie bekannt, da hier viele Piraten und eine große Anzahl von Mystikern leben.

Geschichte

Bald nach seiner Gründung zog New Orleans viele Besucher an, darunter die Briten und die Spanier. Die Stadt wurde von einer französischen Polizeieinheit geschützt. Aufgrund seiner ununterbrochenen Aktivitäten wurde New Orleans als die glitzernde Stadt bekannt. Die Bevölkerung der Stadt war eine Mischung aus Kaufleuten, Matrosen, Geschäftsleuten, Hafenarbeitern, nervigen französischen Beamten, Priestern, Straßenkünstlern, Mystikern und Teeblatt-Lesern.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.