FANDOM


Das Old-Bailey-Gerichtsgebäude, das allgemein als Old Bailey bezeichnet wird, ist ein Gerichtsgebäude im Zentrum von London und eines von mehreren Gebäuden, die den  Crown Court beherbergen. Die Prozesse, die im Old Bailey stattfinden, befassen sich mit wichtigen Kriminalfällen, insbesondere solchen, die Piraterie beinhalten.

Geschichte

Fremde Gezeiten

Im Jahr 1750 drängten sich die Massen in Richtung des Old Bailey Gerichtsgebäudes in London, um Zeuge eines Piratenprozesses zu werden. Ein kleines Mädchen und ihr Vater machten sich auf den Weg zum Gerichtsgebäude, als der Ausrufer eine Piratenhinrichtung in der Menge ankündigte. Der Hauptgerichtssaal war mit einer wütenden Menge gefüllt, die einen Piraten hängen sehen wollten. Der Prozess konzentrierte sich auf Joshamee Gibbs, fälschlicherweise für Jack Sparrow gehalten wurde. Zum Glück für Gibbs gelang es dem echten Jack Sparrow, verkleidet als Richter Smith und er gab Gibbs nur eine lebenslange Gefängnisstrafe. Die Menge war daraufhin wütend und sie warfen mit Tomaten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.