FANDOM


Das Buch „Die Truhe des Todes“ gibt in kindgerechter Art den Inhalt des Films Fluch der Karibik 2 wieder. Außer dem eher grob – wenngleich mit Dialogen gewürzt – den Film wiedergebenden Text enthält das Buch sehr viele Bilder, hauptsächlich die seinerzeitigen großformatigen hochaufgelösten Promotionsfotos, aber auch einige Bilder von verwendeten Gegenständen, die speziell für das Buch gemacht wurden sowie einige Bilder, die Screenshots des fertigen Films sein könnten.

Darüber hinaus liegen dem Buch ein Fernrohr und 10 nummerierte Bildscheiben mit je 4 Fotos aus dem Film bei, die passend zum Text zusammengestellt sind. Im Text wird an der entsprechenden Stelle auf die Nummer der jeweiligen Bildscheibe hingewiesen. Betrachtet werden die Bildscheiben mit dem Fernrohr, das einen seitlichen Schlitz zum Einführen der Bildscheiben hat.

Unterschiede zum Film

  • Das Geschäft, das Beckett Will Turner vorschlägt, enthält nur die Begnadigung für Jack, nicht für Will und/oder Elizabeth.
  • Die Sequenz auf dem gestrandeten Schiff entfällt.
  • Die Auspeitschung entfällt
  • Die im Film entfallene Szene, in der Will seinem Vater von seiner Gewissensqual nach der Aufhebung des Aztekenfluches erzählt, ist vorhanden.
  • Für die Funktionsunfähigkeit des Kompasses in Jacks Händen wird ein Fluch von Davy Jones verantwortlich gemacht.
  • Das Würfelspiel wird so dargestellt, dass Will zunächst den Schlüssel gewinnt und dass Stiefelriemen in einem weiteren Spiel Wills Freiheit erspielt.
  • Im Zuge seiner Flucht bietet Will seinem Vater an, mitzukommen, doch er sagt, er könne nicht, worauf Will verspricht, ihn zu befreien.
  • In der Truhe des Toten Mannes befinden sich außer den Liebesbriefen auch ein langes weißes Kleid und getrocknete Blumen.
  • Auf der Isla Cruces fragt Will Norrington verblüfft, ob er nun auch „unter die Schurken gegangen“ ist und findet es ziemlich verrückt, dass sie nun alle als Davy Jones’ Feinde auf derselben Seite stehen.
  • Jack schießt auf den Kraken, beschädigt dessen Tentakel, aber für jeden abgeschossenen Arm sprießt ein neuer.
  • Die Szene, in der Will Zeuge des Kusses zwischen Elizabeth und Jack wird, entfällt.
  • Statt Maccus äußert Stiefelriemen mit deutlichem Bedauern, dass nicht einmal Jack Sparrow den Teufel besiegen kann, als der Kraken die Black Pearl unter Wasser zieht.
  • Die Schlusssequenz bei Tia Dalma und die Rückkehr von Hector Barbossa entfallen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.