Fluch der Karibik Wiki
Advertisement
Fluch der Karibik Wiki

Das Pirates of the Caribbean PocketModel-Spiel ist ein Strategiespiel zum Zusammenbauen und ist die Ergänzung für das Pirates Constructible Strategy Game, das von WizKids veröffentlicht wurde. Ursprünglich sollte es im Oktober 2007[1] auf den Markt kommen, wurde jedoch auf den 7. November 2007 verschoben.

Geschichte

Das Spiel wurde erstmals auf der San Diego Comic-Con 2007 vorgestellt, zum Beispiel mit Schiffen wie der Black Pearl oder der Flying Dutchman, die zuvor auch auf der weltgrößten Spielemesse, der Gen-Con, 2007 gezeigt wurden. Die Erweiterung bietet Schiffe und Charaktere aus allen drei Filmen der ersten Trilogie und ist kombinierbar mit allen Pirates-Spielen (es gibt unterschiedliche Versionen: z. B.: Piraten – Auf der Suche nach dem Gold von Davy Jones (hat mit POTC nichts zu tun), Pirates of the Spanish Main (einige Zeit auch in Deutschland gehandelt). Es wurde US-weit in Hobbygeschäften, aber auch in Warenmärkten wie Target oder Wal-Mart verkauft.

Weil WizKids 2009 aufgelöst wurde, wurde das Pirates Constructible Strategy Game abgebrochen. Die Produktion aller Ergänzungen des Spiels, einschließlich der Pirates of the Caribbean-Ergänzung, wurde eingestellt. Seit 2013 ist das Spiel immer schwerer zu finden, die POTC-Ergänzung ist besonders selten und wird – wenn überhaupt – zu hohen Preisen bei Ebay oder auf anderen Trading-Card-Märkten gehandelt.

Die Firma WizKids gibt es inzwischen wieder, allerdings befinden sich in deren Angebot von Sammelspielen nicht mehr die hier erwähnten Piraten-Spiele. Aktuell besteht das Sammelspiele-Angebot hauptsächlich aus Spielen zu den Marvel-Superhelden-Filmen.

Pakete

Booster Pack (Starter-Pack)

Starter-Pack mit Jack-Sparrow-Motiv

Das Starter-Pack enthält zwei Schiffe, eine Gelände-Karte, eine Crew- oder eine Schatz-Karte, die Spielregeln und einen kleinen Würfeln – alles, was für ein einfaches Spiel benötigt wird. Die Verpackung zeigt Captain Jack Sparrow, Davy Jones, Will Turner oder Elizabeth Swann.

Game Tin (Sammler-Spieldose)

Eine der Sammlerdosen beinhaltet 10 Schiffe, 3 Gelände-Karten, 5 oder auch mehr Crew- oder Schatz-Karten, 2 Würfel, die kompletten Spielregeln und einen Special-Edition-Kraken.

Value Pack

Das Value Pack enthält 6 Schiffe, 3 Gelände-Karten, 3 Crew- oder Schatz-Karten, 1 Würfel, die kompletten Spielregeln sowie ein bereits zusammengestecktes Schiff.

Kartenliste

Die Liste ist unvollständig

Weitere bestätigte PocketModels (Nummer unbekannt)

  •  Hector Barbossa
  • Black Pearl  (drei Versionen)
  • Jack Sparrow  (drei Versionen)
  • Elizabeth Swann
  • William Turner

Einzelnachweise

  1. Alle Angaben von der englischen Wikiseite. Die dort angegebenen Seiten von WizKids sind nicht mehr vorhanden.
  2. Das Präfix HMS für die Endeavour ist mindestens zweifelhaft. Siehe Artikel Endeavour
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Nach Übertragung auf die EITC müsste das Präfix "HMS" wegfallen, da es sich dann nicht mehr um ein Navy-Schiff handelt.
Advertisement