Reginald Marmaduke Bracegirdle-Penwallow war in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts ein britischer Lord, Viscount und Direktor für afrikanische Importe und Exporte der East India Trading Company. Er war ein guter Freund von Cutler Beckett, dem EITC-Direktor für Importe und Exporte in Westafrika. Er hatte auch viele einflussreiche Freunde am Hof von König George II. von Großbritannien. Irgendwann in seinem Leben kaufte er eine Plantage auf der Insel New Avalon auf den Bahamas.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.