Das Südchinesische Meer ist ein Teil des Chinesischen Meeres und ein Randmeer des Pazifischen Ozeans in Asien. 

Geschichte

Es reicht von Taiwan bis nach Singapur. Dieses Meer war eine wichtige Route von Europa nach Asien. Infolgedessen gab es dort viel Piraterie.

Die Piratenfürsten des Südchinesischen Meeres im 17. und 18. Jahrhundert waren Sao Fengs Vater, Liang Dao, Sao Feng und Elizabeth Swann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.